Hilfe für die Ukraine

 

Hilfsaktion der Gesellschaft Bochum-Donezk

Die Gesellschaft Bochum Donezk e.V. (https://www.bochum-donezk.de/), die schon seit langem den Transport humanitärer Hilfsgüter in die Ukraine organisiert, nimmt Sachspenden entgegen. Sie hat eine Packliste (https://www.bochum-donezk.de/images/stories/PDF/Lebensmittelpaket.pdf) zusammengestellt mit den Dingen, die aktuell am dringendsten benötigt werden. Spenden können an der Sammelstelle, Herner Straße 146, abgegeben werden: Montags bis Samstags, jeweils von 14 bis 18 Uhr. Auch helfende Hände sind an der Sammelstelle jederzeit gern gesehen. 

 

Spendenkonto Diakonie Katastrophenhilfe

Die Diakonie Katastrophenhilfe will Menschen in den betroffenen Regionen schnell und unkompliziert beistehen und bittet dafür um Spenden und Kollekten.

Evangelische Bank
IBAN: DE68 5206 0410 0000 5025 02
Spendenstichwort: Ukraine Krise

Mehr Informationen und Möglichkeit zur Online-Spende unter https://www.diakonie-katastrophenhilfe.de/spende/ukraine 

 

 

Sonntag

11.September 2022 

18.00 Uhr 

 

„Gott gab und Atem, damit wir leben ..." 

 

 

 

 

Musik: Zoya Kuhlmann und Begleitung 

Texte: Pfarrerin Heidrun Schmidt-Solty

 

Der Eintritt ist frei – Spenden sind erwünscht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Absage Hofflohmarkt 

Der im Gemeindebrief angekündigte Hofflohmarkt im Stadtteil Weitmar, bei dem sich unsere Kirchengemeinde beteiligen wollte, wurde leider vom Veranstalter abgesagt. Es gab zu  wenig Anmeldungen.Der Termin am 3. September entfällt somit. 

Wir stehen aber für die Zukunft auf der Wunschliste und hoffen dann, dass es beim nächsten Mal klappt!